.

Montessori GS Gertraudenstrasse OGATA

Schule



Betreuungsform


Schulleitung

Infos zur Schule
 
 


Telefon


Team vor Ort


Montessori Getraudenstraße

Montessori-Grundschule Gertraudenstraße

Gertraudenstraße 30

41236 Mönchengladbach

 

zweigruppige OGATA

 

Irene Fasolo-Kulis

 

Homepage: http://www.mg-montessori.de/

Diese Schule ist die Auslagerung der

Montessori-Grundschule in der Balderichstraße

 

Betreuung: 02166 - 1898770

Schule:      02166 - 605655

 

Gruppenleitung: Marion Bonni und Ute Stender-Comes

Ergänzungskräfte: Peggy Hiller und Heike Adolphs

Räume

Wir haben einen Gruppenraum und einen Nebenraum, der hauptsächlich zum Essen genutzt wird. Hausaufgaben werden in einem Klassenraum gemacht.

 

Tagesablauf

Am Standort Gertraudenstraße stehen in der OGATA 50 Plätze zur Verfügung.

 

An Schultagen ist die OGATA nach Schulschluss bis 16 Uhr geöffnet.

In den betreuten Ferienwochen ist die OGATA von 7:45-16 Uhr geöffnet. In dieser Zeit bietet die OGATA ein vielseitiges Ferienprogramm mit Ausflügen und Projekten an.

 

Die Gruppenleiter beginnen ihren Dienst um 10 Uhr mit organisatorischen Arbeiten. Von 10-12 Uhr besteht auch die Möglichkeit für Elterngespräche.

 

Die OGATA-Kinder kommen nach Schulschluss selbstständig in die OGATA. Dort melden sie sich bei einer der vier Mitarbeiterinnen an.

 

Jeweils zwei pädagogische Mitarbeiter begleiten die 2-3 Essensrunden. Das Mittagessen wird gemeinsam in der Gruppe eingenommen. Das Essen steht in Schüsseln auf dem Tisch, sodass die Kinder sich selbstständig das Essen nehmen können.

 

Nach dem Mittagessen wird zwischen 12:45 und 14:45 Uhr Zeit für die Hausaufgaben angeboten, die von zwei Erzieherinnen und einer Lehrerin begleitet wird. In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben zu erledigen.

 

Montessori Getraudenstraße OGATA

 

 

 

 

 

 

 

 

Kinder, die gegessen und ihre Hausaufgaben erledigt haben, können nun im Gruppenraum unter pädagogischer Aufsicht/Anleitung spielen und z.B. malen, basteln oder auf dem Schulhof z.B. Fußball spielen, die Spielgeräte dort nutzen u.s.w.

 

Diese Art des Freispiels erlaubt den Kindern, sich nach dem morgendlichen Unterricht sich zu entspannen oder sich körperliche zu betätigen.

 

An jedem Tag wird eine Arbeitsgemeinschaft (AG) in der Zeit von 14:15-15:45 Uhr angeboten. Aus dem AG-Angebot wählen die Kinder eine AG aus, die sie dann verbindlich für ein halbes Jahr besuchen.


Montessori Gertraudenstraße OGATA 2

 

AG's




Es finden auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmte Arbeitsgemeinschaften (AG´s) statt mit unterschiedlichen inhaltlichen und methodischen Schwerpunkten, z.Z. Filzen, Entspannung, Kreatives Nähen, Musik, Kreatives Gestalten und Capoeira.



.